Igor K., Dipl.-Wirtschaftsinformatiker

Projektmanager

Igor K. kam bereits als Student zur PSI und arbeitete zunächst im Bereich Consulting als Juniorberater und Trainer. Dort schrieb der gebürtige Ukrainer 2002 auch seine Diplomarbeit. Vier Jahre später wechselte er zum PSI-Tochterunternehmen PSI Metals. 

Derzeit betreut er als Projektmanager umfassend einen russischen Rohrhersteller für Öl- und Gaspipelines. Dies ist phasenweise mit vielen Reisen nach Russland verbunden, jedoch bieten längere Entwicklungsphasen am Standort Berlin einen optimalen Ausgleich.

In seiner Freizeit entwickelt Igor K. leidenschaftlich gern kleine aber hilfreiche Software-Tools. 2008 gewann er für die Entwicklung einer Visualisierungskomponente den 1. Platz des PSI-internen „Innovation Award“.

Bei PSI schätzt Igor K. die sehr gute Arbeitsatmosphäre und Unternehmenskultur sowie die 40 Jahre alte erfolgreiche Software-Geschichte des Unternehmens. Zudem ist das Arbeiten in der internationalen Stahlbranche sehr herausfordernd und reizvoll.

Flexible Arbeitszeiten ermöglichen zudem die Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Für seine kleine Tochter nahm er sich einen Monat Elternzeit.