Verhaltenskodex (Code of Conduct)

Dieser Verhaltenskodex bestimmt das Handeln des Unternehmens PSI, aller Tochterunternehmen und Beteiligungen sowie das Verhalten aller Mitarbeiter. PSI pflegt fairen Umgang mit allen Kunden, Aktionären, Mitarbeitern, Partnern und Mitbewerbern. Der Verhaltenskodex ist im Konzernhandbuch und weiteren Richtlinien konkretisiert.

Kundenorientierung und Innovation

Die PSI pflegt langfristige Kundenbeziehungen, die von intensiver und offener Zusammenarbeit geprägt sind. PSI hilft ihren Kunden mit innovativen Produkten und effizienter Projektumsetzung, einen wirtschaftlichen Wettbewerbsvorsprung zu erarbeiten. PSI forscht und entwickelt in hohem Maße und nimmt in enger Zusammenarbeit mit führenden Kunden Technologieführerschaft ein. PSI Lösungen helfen den Kunden, in besonderem Maße Arbeit, Energie und Rohstoffe wirtschaftlich, sozialverträglich und umweltschonend einzusetzen.

Langfristig orientierte Aktionäre

Das investierte Kapital setzt PSI verantwortungsbewusst zur nachhaltigen Steigerung des Unternehmenswertes ein. Die Aktionäre werden offen und gleich über Geschäftserwartungen und Ergebnisse informiert. Die Mitarbeiter sind schriftlich verpflichtet, das gesetzliche Insiderhandelsverbot einzuhalten. Ergebnisse und Risikomanagementsystem der PSI werden regelmäßig von einer unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft.

Verantwortungsbewusste Mitarbeiter

Die hohe fachliche und soziale Kompetenz der Mitarbeiter wird durch Qualifizierungsmaßnahmen und Erfahrungswissen ständig weiterentwickelt. Die Organisationsstruktur und das Arbeitsumfeld fördern Leistung, Kreativität und Engagement. PSI hält in allen Ländern die Rechtsnormen zu würdiger Arbeit ein. Führungskräfte und Mitarbeiter sind relevant am Kapital der Gesellschaft beteiligt. Die Mitarbeiter vermeiden Geschäftstätigkeiten, bei denen persönliche Interessen oder Beziehungen mit den Unternehmensinteressen in Konflikt geraten können und informieren im Zweifel Vorgesetzte. Alle Führungskräfte und Mitarbeiter stellen sicher, dass die eigene Verhaltensweise und die aller an sie Berichtenden vollständig mit geltendem Recht und diesem Verhaltenskodex übereinstimmen.

Strategische Partner

Global ausgerichtete Kunden unterstützt PSI mit internationaler Präsenz und einem Netz strategischer Partner, um weltweit kompetente, ortsansässige Dienstleistungspartner bereitzustellen. Unsere Partner haben unseren Anspruch an Qualität und Leistung umzusetzen. Das Verhältnis ist auf gemeinsamen Erfolg gerichtet. Die Partner halten sich an die Rechtsnormen zu würdiger Arbeit, zum Schutz natürlicher Lebensgrundlagen, zu fairem Geschäftsgebaren und zum Schutze geistigen Eigentums.

Faire Geschäftspraktiken

Führungskräfte und Mitarbeiter dürfen Funktionsträgern aus Behörden und Politik sowie bestehenden oder potenziellen Geschäftspartnern keine unangemessene Begünstigung anbieten, fordern oder annehmen. Unangemessen sind diese, wenn vernünftig betrachtet die Beeinflussung geschäftlicher Transaktionen anzunehmen ist, geschäftsübliche Gastfreundlichkeit überschritten oder geltendes Recht verletzt wird.

Schutz vertraulicher Information

Schützenswerte geschäftliche Informationen, die Mitarbeitern bei ihrer Arbeit anvertraut werden, werden vertraulich behandelt und vor Angriffen Dritter geschützt. PSI schützt die eigenen Geheimnisse und achtet die geistigen Eigentumsrechte Dritter. Die Mitarbeiter sind zur Geheimhaltung von Geschäftsgeheimnissen und Daten verpflichtet. Gemäß deutschem Insiderhandelsverbot sind Partner und Kunden angehalten, bei Kenntnis kursrelevanter Tatsachen, z.B. Großauftrag, bis zur Veröffentlichung keine PSI Aktien zu handeln und weitere Personen nur soweit in Kenntnis zu setzen, wie es das Geschäft zwingend erfordert und diese Verpflichtung weiterzugeben.

Mitarbeiter und Dritte haben die Möglichkeit, Compliance-Verstöße an das Compliance-Komitee zu melden. Diese Hinweise werden vertraulich behandelt.