Referenzen

Robert Bosch GmbH

Einsatz von PSIglobal zur Visualisierung und Optimierung weltweiter Zulieferströme sowie zur Allokation neuer Produkte zu bestehenden Produktionsstätten unter Berücksichtigung von Produktions- und Transportkosten.

S-Bahn Hamburg GmbH

Informations- und Meldesystem

Störungsmanagement, Zugsteuerung, Echtzeit-Fahrgastinformation

Salzburg AG

Integriertes Handelssystem zur Vereinheitlichung der Prozesse für alle relevanten Waren, wie Strom, Gas, CO2, Zertifikate / Herkunftsnachweise, Öl und Kohle.

Schwarzmüller

Stabilität, Performanz und der Zuschnitt der Funktionalitäten auf die Bedürfnisse der produzierenden Mittelständler überzeugten Schwarzmüller vom ERP-System PSIpenta. Mehr erfahren

Schweizer Bundesbahnen AG (SBB)

PSIcontrol - Kombination aus Energiemanagement- und Fahrstromleitsystem inklusive umfangreichen Netzberechnungsfunktionen und online umschaltbarer Mehrsprachigkeit.

SR technics

Im Januar 2010 beauftragte die SR Technics PSI mit der Einführung einer umfassenden Planungssoftware zur Optimierung der gesamten Wartungsplanung und -durchführung in den Hangars an den Standorten Zürich und Malta. Mehr erfahren

SSAB

PSImetals als integrierte MES-Lösung mit Planungs-, Steuerungs- und Logistikfunktionen im Bereich der Grobblechproduktion an verschiedenen SSAB-Standorten in Schweden, Finnland und den USA. 

Stadtwerke Düsseldorf AG

Softwarelösung für Handel und Vertrieb mit zentralen Komponenten wie Kalkulation und Deckungsbeitragsrechnung, Abrechnung, Vertrags-, Portfolio-, Fahrplan-, Bilanzkreis- und Risikomanagement.

Stadtwerke München GmbH

Integriertes Portfolio- und Risikomanagementsystem, mit den zentralen Komponenten Vertrags-, Portfolio-, Fahrplan-, Bilanzkreis- und Risikomanagement. Zusätzlich werden das Reporting und das Abrechnungssystem genutzt.

STUTE Logistics (AG & Co.) KG / Airbus (Materialwirtschaftszentrum)

Steuerung eines vollautomatischen Kleinteilelagers (AKL) mit rund 50.000 doppelttiefen Lagerplätzen und integrierter Kommissionierung mit PSIwms. Differenzierte Bestandsverwaltung u.a. nach Verfügbarkeit, Charge, Fertigungsdatum, Mindesthaltbarkeit, Sonder- und Konsignationsbestand.

Artikel 41 bis 50 von insgesamt 63