Referenzen

Firmengruppe Simon

Neben der Multisitefähigkeit des neuen Systems, also der zentralen Verwaltung und Steuerung aller Unternehmen der Gruppe, zielte man vor allem auf eine Lagerbestandsoptimierung, Verkürzung von Durchlaufzeiten, Unterstützung der Produktionssteuerung und Datenauswertung sowie eine größere Transparenz der Abläufe und Daten. Mehr erfahren

Formel D

Für die Steuerung von Fahrzeugarbeiten nutzt Formel D das ERP-System PSIpenta, das dort dank komplexer Stücklisten auch eine große Variantenvielfalt abbilden kann. Mehr erfahren

GEA Refrigeration Germany GmbH

Als fertigungsnahes Planungssystem kann PSIpenta bei GEA seine Stärken ausspielen. Beim Experten für industrielle Kältetechnik passt das ERP-System die Fertigungsstücklisten individuell an die Kundenanlage an. Mehr erfahren

Grenzebach

Als Entwicklungspartner der ersten Stunde setzt Grenzebach schon seit vielen Jahren auf PSIpenta. Die Effekte: verkürzte Reaktionszeiten, keine Fehlplanungen, Kosteneinsparungen und kaum Schnittstellen, dafür weggefallene Informationsübergänge, wodurch massiv Zeit gespart wird. Mehr erfahren

Schwarzmüller

Stabilität, Performanz und der Zuschnitt der Funktionalitäten auf die Bedürfnisse der produzierenden Mittelständler überzeugten Schwarzmüller vom ERP-System PSIpenta. Mehr erfahren

SR technics

Im Januar 2010 beauftragte die SR Technics PSI mit der Einführung einer umfassenden Planungssoftware zur Optimierung der gesamten Wartungsplanung und -durchführung in den Hangars an den Standorten Zürich und Malta. Mehr erfahren