• Nachhaltigkeit und CSR

    Unternehmensethik

Ethisches Verhalten im Unternehmen

Ethisches Verhalten und Integrität stehen bei PSI an oberster Stelle. Die ethischen Ansätze, die das Unternehmen verfolgt, werden in dem Verhaltenskodex  (Code of Conduct) festgehalten und definieren das Handeln des Unternehmens sowie aller Tochterunternehmen und Beteiligungen ebenso wie das Verhalten aller Mitarbeiter.

Neben einem fairen Umgang mit Kunden, Aktionären, Mitarbeitern, Partnern und Mitbewerbern pflegt die PSI langfristige Kundenbeziehungen, die von intensiver und offener Zusammenarbeit geprägt sind. Ziel ist es, die Kunden mit innovativen Produkten und effizienter Projektumsetzung zu unterstützen, um damit einen wirtschaftlichen Wettbewerbsvorsprung zu ermöglichen.

Auch auf eine umfangreiche Schulung der Mitarbeiter legt PSI sehr großen Wert. Ihre hohe fachliche und soziale Kompetenz werden durch Qualifizierungsmaßnahmen und Erfahrungswissen ständig weiterentwickelt. Die Organisationsstruktur und das Arbeitsumfeld fördern zudem die Leistung, die Kreativität sowie das Engagement der Mitarbeiter.

Insbesondere im Umgang mit vertraulichen Information setzt PSI hohe Maßstäbe. Hier gilt es ausnahmslos alle schützenswerten geschäftlichen Informationen, die Mitarbeitern bei ihrer Arbeit anvertraut werden, streng vertraulich zu behandeln und vor Angriffen Dritter zu schützen. Auch die eigenen Geheimnisse schützt das Unternehmen und achtet gleichzeitig die geistigen Eigentumsrechte Dritter.

Haltung gegenüber Bestechung und Korruption

Führungskräfte und Mitarbeiter dürfen Funktionsträgern aus Behörden und Politik sowie bestehenden oder potenziellen Geschäftspartnern keine unangemessene Begünstigung anbieten, fordern oder annehmen. Unangemessen sind diese, wenn vernünftig betrachtet die Beeinflussung geschäftlicher Transaktionen anzunehmen ist, geschäftsübliche Gastfreundlichkeit überschritten oder geltendes Recht verletzt wird.

Partner der PSI halten sich an die Rechtsnormen zu würdiger Arbeit, zum Schutz natürlicher Lebensgrundlagen, zu fairem Geschäftsgebaren und zum Schutze geistigen Eigentums.

Compliance und Informantenprogramme

Das Compliance Management System der PSI Software AG umfasst die Regeln, Normen und Prozesse, welche die Einhaltung aller einschlägigen Rechtsvorschriften und Richtlinien sicherstellen sollen. Die Struktur der Compliance-Organisation sowie des Compliance Management Systems sind dabei auf die Anforderungen und Bedürfnisse des gesamten PSI-Konzerns abgestimmt.

Die Verantwortung für die Kommunikation zu allen Compliance-Themen sowie für die Ausgestaltung und Überwachung des Compliance Management Systems liegt bei einem Compliance-Komitee, das direkt an den Finanzvorstand berichtet.

Mitarbeiter und Dritte haben die Möglichkeit, Compliance-Verstöße an das Compliance-Komitee zu melden. Diese Hinweise werden vertraulich behandelt.

E-Mail: compliance@psi.de 

Postadresse:
Vertraulich
Compliance-Komitee
PSI Software AG
Dircksenstraße 42-44
10178 Berlin