• Nachhaltigkeit und CSR

    Kunden

Langfristige Kundenbeziehungen

„Hohe Standards in unseren Geschäftsbeziehungen sichern eine nachhaltige Zusammenarbeit.”

Langfristige Kundenbeziehungen sind die Grundlage für die langfristig positive wirtschaftliche Entwicklung des PSI-Konzerns. Seit 2017 ermittelt PSI daher den Customer-Loyalty-Index zur Messung der eigenen Leistung im Hinblick auf die Kundenbeziehungen.

Der Customer-Loyalty-Index berücksichtigt daher die Bereitschaft der Kunden, langfristige Wartungs- und Upgradeverträge abzuschließen und als Referenz zur Verfügung zu stehen. Dabei werden sowohl für den Anteil der Wartungs- und Upgradeverträge am Konzernumsatz als auch für die Referenzbereitschaft Zielgrößen definiert und hinsichtlich der Zielerreichung bewertet. Die so ermittelten Zielerreichungsgrade fließen zu gleichen Teilen in den Index ein. Im Jahr 2020 betrug der Customer-Loyalty-Index 96 % nach 86 % im Jahr 2019.

Datenschutz

Schützenswerte geschäftliche Informationen, die Mitarbeitern bei ihrer Arbeit anvertraut werden, werden vertraulich behandelt und vor Angriffen Dritter geschützt. PSI schützt die eigenen Geheimnisse und achtet die geistigen Eigentumsrechte Dritter. Die Mitarbeiter sind zur Geheimhaltung von Geschäftsgeheimnissen und Daten verpflichtet.

Seit 2016 ist der PSI-Konzern gemäß den Anforderungen an ein Informationssicherheitsmanagementsystem nach DIN ISO/IEC 27001 zertifiziert.

Verhaltenskodex

Soziale Standards der Lieferanten

PSI bezieht Produkte vor allem von großen internationalen IT-Konzernen wie Hewlett Packard, IBM, Microsoft, Oracle oder SAP, die über eigene weitreichende Standards verfügen. Daneben arbeitet PSI mit Freelancern, für die die gleichen Standards wie für PSI-Mitarbeiter gelten.

Lieferanten und Partner der PSI halten sich an die Rechtsnormen zu würdiger Arbeit, zum Schutz natürlicher Lebensgrundlagen, zu fairem Geschäftsgebaren und zum Schutze geistigen Eigentums.

Verhaltenskodex

Mitgliedschaft in Verbänden

PSI ist Mitglied in den Branchenverbänden ZVEI, VDMA und BDEW und hält sich an deren Standards.

Lieferantenauswahl und –bewertung

Der PSI-Konzern ist seit 1994 nach ISO 9001 zertifiziert. Teil des Qualitätsmanagements ist ein definierter Prozess der Lieferantenauswahl und –bewertung.